Projektbeschrieb Wohnungen Süd

12 neue Wohnungen entstehen an der Oberseestrasse 19
Bezug Spätherbst 2021

 

Nun ist es soweit
Die Bauarbeiten schreiten zügig voran und je sechs 3 ½- und 2 ½ -Zimmerwohnungen sollen im Herbst des kommenden Jahres 2021 bezugsbereit sein. Der freistehende, längliche Baukörper liegt südlich der Oberseestrasse, nur eine Strassenbreite vom Hauptgebäude entfernt. Die Längsseite ist optimal gegen Süden und damit Richtung See und Berge ausgerichtet. Durch die erhöhte Hanglage profitieren alle Wohnungen von einer wunderbaren Weitsicht.

Der zuletzt erstellte Erweiterungsbau (Bau Nord) mit den bestehenden 15 Wohnungen dient als Vorbild für den Neubau Süd. Das äussere Erscheinungsbild wie auch die Erschliessung und der Innenausbau werden mehrheitlich von diesem übernommen. Die grosszügige Haupteingangsfront befindet sich auf der Nordseite und bietet einen optimalen, hindernisfreien Zugang ab der Oberseestrasse. Der Nebeneingang auf der Südseite schliesst an die Obstwachstrasse an. Die Korridore, welche zu den Wohnungen führen, werden über Oblichter und grosszügigen Verglasungen im Treppenhaus mit Tageslicht erhellt. Die Wohnräume aller Wohnungen sind gegen Süden ausgerichtet und durch eine geschützte Loggia im Aussenraum ergänzt.

Grosszügige, moderne Küchen und altersgerechte Badezimmer mit integriertem Waschturm stehen zur Verfügung. Die hangseitigen Aussenwände und die innere Tragstruktur wird in Massivbauweise erstellt. Für die Aussenwände an der Südfassade wurde die Holzelementbauweise gewählt. Diese Fassade wird mit einer hinterlüfteten Holzschalung verkleidet und auf der Westseite mit einer wetterfesten Fassade ergänzt. 

Alles in allem orientiert sich der Neubau an seinem nördlichen Nachbarn und erzeugt trotz der räumlichen Distanz ein Gefühl der Zusammengehörigkeit zur Hauptgebäudegruppe, in optischer wie auch funktionaler Hinsicht.

 
Wohnen mit Service und Sicherheit im Alter – Sie haben die Wahl!
Auch die neuen 12 Alterswohnungen der Stiftung St.Josef ermöglichen ein individuelles und unabhängiges Wohnen. Ein sorgenfreies Leben in den eigenen vier Wänden wird durch das Dienstleistungsangebot der Pension Obersee und weiterer örtlicher Anbieter ermöglicht:

  • Jede Wohnung erhält eine Alarmuhr, welche im Notfall das Pflegeteam alarmiert und eine Kontrolle in der Wohnung auslöst. Bei Bedarf wird der Notarzt aufgeboten und eine notwendige Spitaleinweisung organisiert. Der Notfalldienst ist kostenpflichtig.
  • Regelmässige pflegerische Leistungen durch das Pflegepersonal können mit der Pension Obersee vereinbart werden. 
  • Hauswirtschaftliche Leistungen (Reinigung und Wäsche) können durch den Hausdienst im regelmässigen Turnus oder als Einzelleistung abgemacht werden. 
  • Einzelne Mahlzeiten in der Cafeteria der Pension Obersee können einen Tag im Voraus angemeldet oder regelmässig vereinbart werden. 
  • Nach Bedarf werden auch administrative Leistungen übernommen und zudem interne Veranstaltungen und Ausflüge gemäss dem Veranstaltungskalender der Pension Obersee angeboten. 

 

Vollständiger Projektbeschrieb (PDF)